Martin Keymer Produkte

Das Therapeutische Haus empfiehlt eine Auswahl an qualitativ hochwertigen und bioverfügbaren Produkten.

Das erste und wichtigste Kriterium für die Herstellung ist, dass jedes Produkt in der bio-energetischen Testung seine Bioverfügbarkeit beweist, d. h., dass jedes Produkt natürlichen Ursprungs ist, um vom Körper überhaupt verstoffwechselt werden zu können.

Parallel dazu und erst, wenn der Anspruch an Bioverfügbarkeit erfüllt ist, wenden die Experten diese in der Naturheilpraxis Therapeutisches Haus an – hier müssen die unterschiedlichen Präparate ihre Praxistauglichkeit nach den Richtlinien des Therapeutischen Hauses zeigen.

Ausserdem muss jedes dieser Präparate nicht nur optimal für den Einsatz auf der bio-chemischen Ebene geeignet sein sondern auch die bio-energetische/bio-physikalischen Ebene und damit das Therapiekonzept der Bioresonanz-Methode unterstützen, um somit den Körper zu stabilisieren, damit er auf einen gesetzten Therapiereiz adäquat reagieren kann.

Hierbei wird ebenfalls grossen Wert darauf gelegt, dass Querverbindungen zur Stabilität der mental/spirituell/psychischen Ebene und den logischen Rückschlüssen auf die bio-mechanische Ebene gegeben sind. Erst dann fügt sich ein Präparat nahtlos in den gesamten Übergeordneten Therapieplan und in die Logik der 4 Ebenen des Lebens ein.

Nur Präparate, die diese strengen Regeln nach den Kriterien des Therapeutischen Hauses erfüllen, werden nach langer Erprobungszeit in den Verkauf gelassen.

Die verschiedenen Produkte finden Sie links in der Navigationsleiste.