Sonnenallergie

Das Sonnenlicht ist für den Menschen unentbehrlich. Es stärkt unser Immunsystem, ist notwenig für den Aufbau des Vitamin D, reguliert den Schlaf-Wach-Rhythmus und das Hormonsystem und nimmt Einfluss auf das psychische Wohlbefinden.

Für uns von Bedeutung sind folgende UV-Strahlen

UV-A: Dringen tief in die Haut ein und sind verantwortlich für die Hautbräune, jedoch auch für die vorzeitige Hautalterung.

UV-B: Können bei zu viel Sonne Sonnenbrand verursachen. Es ist wichtig, dass wir uns vor allen Strahlen genug schützen.

In Sonnencremen werden zwei verschiedene Arten von Filtern verwendet, physikalische und chemische. Die physikalischen Filter sind Mikropigmente, welche die Strahlen reflektieren. Sie eignen sich v.a. für Säuglinge und Kleinkinder und für Menschen mit empfindlicher Haut und entfalten ihre Wirkung sofort nach dem Auftragen. Chemische Filter hingegen müssen 20 Minuten vor dem Sonnenbad appliziert werden.