Osteoporose

Gesunde Knochen

Die Sorge um eine optimale Gesundheit der Knochen muss idealerweise bereits im jungen Alter beginnen. Der heutige Lebensstil und die Umweltbedingungen führen häufig zu Mängeln an für den Knochenaufbau wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen. So ist beispielsweise die Versorgung mit Kalzium bei rund der Hälfte der Schweizer Bevölkerung ungenügend. Zuviel Eiweiss im täglichen Essen – vor allem in Form von Fleisch, aber auch Schweissverluste bei intensiver körperlicher Betätigung führen zu diesen Mängeln.

Zudem liefern uns die wegen Umweltemissionen und intensiver Bearbeitung immer saurer werdenden Böden (und somit die darauf geernteten Nahrungsmittel) oft nicht mehr die benötigten Mengen an Kalzium und Magnesium. Eine Anpassung des Lebensstils und die Supplementierung mit qualitativ hochstehenden Mineralstoffund Vitaminpräparaten sind daher für die Prävention starker Knochen von grosser Bedeutung.